Aktien

This post is also available in: Englisch Italienisch Niederländisch Schwedisch

Aktien mit EuropeFX handeln

Eine Aktie ist ein Anteil an einem Unternehmen, der den Inhaber dazu berechtigt, einen Anteil des Gewinns (sofern vorhanden) dieses Unternehmens zu erhalten. Wenn ein Unternehmen 100 Aktien ausgibt und ein Anleger 10 dieser Aktien besitzt, besitzt der Anleger 10 % des Unternehmens und ist dazu berechtigt, 10 % des Gewinns dieses Unternehmens in Form einer Dividende zu erhalten.

Aktien gibt es in zwei Varianten: Stammaktien und Vorzugsaktien. Stammaktien sollten den meisten Anlegern bekannt sein, doch was sind die Unterschiede zwischen Stammaktien und Vorzugsaktien?

Zunächst einmal profitieren die Inhaber von Vorzugsaktien bei finanziellen Problemen des Unternehmens vom höheren Rang hinsichtlich des Rechts auf die Vermögenswerte des Unternehmens. Vorzugsaktien bieten außerdem eine höhere Einkommenssicherheit, da in regelmäßigen Abständen eine festgelegte Dividende ausgezahlt wird. Falls das Unternehmen die Dividende nicht zum festgelegten Zeitpunkt auszahlen kann, muss das Unternehmen die aufgeschobene Dividende zunächst an die Inhaber der Vorzugsaktionäre auszahlen, bevor die Inhaber der Stammaktien bedient werden.

Im Gegenzug sind die Vorzugsaktien nicht mit einem Stimmrecht ausgestattet, sodass die Inhaber dieser Aktien keine Gewalt über die Unternehmenstätigkeit haben. Außerdem sind Vorzugsaktien aufgrund der fixen Dividenden als Anlageform weniger attraktiv.

Aktienkurse können durch unterschiedliche Faktoren – wie Angebot und Nachfrage, Unternehmenserträge, Erwartungen über die zukünftige Performance (wenn Apple zum Beispiel ein neues iPhone ankündigt, kann man davon ausgehen, dass der Aktienkurs von Apple steigt) – beeinflusst werden.

Bei EuropeFX werden Aktien als CFDs gehandelt, was bedeutet, dass es nicht zum Eigentum am zugrunde liegenden Vermögenswert kommt. Diese Form des Aktienhandels hat in den letzten Jahren stark an Beliebtheit gewonnen, da Anleger vom angebotenen Hebel für CFDs profitieren können.

Die gewünschten Aktien werden über die weltweit beliebteste, preisgekrönte Trading-Plattform MetaTrader 4 gehandelt.

CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, Gelder schnell durch Hebelwirkung zu verlieren. 79.99% der Privatanleger-Konten verlieren Gelder wenn Sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können das Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren. U kunt hier meer informatie vinden.

eFXGO! Offizielle iOS Handy-App • Kostenlos - verfügbar im App Store

4.5/5