Marktüberblick 11-6

Marktüberblick 11-6

Wichtig, um nach vorne zu schauen! Fed Zinsentscheidung – USA Mi, 13. Juni 2018

 

In den USA trifft sich der Gouverneursrat der Federal Reserve in Abständen von fünf bis acht Wochen, in denen sie ihre jüngsten Entscheidungen bekannt geben. Eine Zinserhöhung tendiert dazu, die Landeswährung anzukurbeln, da dies als Zeichen für eine gesunde Inflation gilt. Eine Zinssenkung wird hingegen als Zeichen wirtschaftlicher und inflationärer Probleme gesehen und tendiert daher dazu, die lokale Währung zu schwächen. Wenn die Zinsen unverändert bleiben, richtet sich die Aufmerksamkeit auf den Ton der FOMC-Erklärung und darauf, ob der Tonfall resigniert ist oder die zukünftigen Entwicklungen der Inflation abschwächen.

 

 

Der australische Dollar könnte sich durchaus wieder für die differenzielle Abkühlung der Zinsen einsetzen

 

Von David Cottle

 

FUNDAMENTAL AUSTRALIAN DOLLAR PROGNOSE: BÄRISCH

 

  • Australischer Dollar hatte gerade eine Achterbahnwoche
  • Was für ein starkes BIP gab es, Handels- und Schwellenmarktsorgen nahmen ab
  • Diese Woche muss sie sich der Fed stellen

 

Die kommende Woche wird wahrscheinlich das Marktinteresse am Donnerstag in der Asien-Pazifik-Region suchen. Das ist, wenn australische Beschäftigungszahlen Tageslicht sehen werden. Diese dürften recht stark zulegen, aber die australische Wirtschaft ist seit einiger Zeit eine Arbeitsbeschaffungsmaschinerie ohne große Auswirkungen auf die Inflation oder, im Wesentlichen, die entspannte Haltung der Reservebanken bei der Zinserhöhung. Die Futures-Märkte erwarten bis Ende 2019 keine Erhöhung des Rekordtiefs des Official Cash Rates um 1,50%.

 

Und die geldpolitische Entscheidung der US-Notenbank im Juni ist auch am Donnerstag in der Asien-Pazifik-Zeit fällig. Es wird allgemein erwartet, dass die Zentralbank die Zinsen erneut erhöhen wird, und die Märkte werden natürlich sehr daran interessiert sein, wie viel es in diesem Jahr öfter tun könnte.

 

In diesem Sinne ist es eine baissierende Woche.

 

https://www.dailyfx.com/forecasts?ref=SubNav

 

 

Goldbullen machen einen neuen Versuch, $ 1300 zu erobern

 

Von Haresh Menghani

 

Gold kehrte ein frühes Absinken in das Unterstützungsgebiet von $ 1293 um und ist jetzt zu neuen Session-Tops aufgesprungen, wobei Bullen einen neuen Versuch unternehmen, es wieder über die $ 1300-Marke zu bringen.

 

Eine neue Welle des globalen Risikoaversionstransfers, wie sie an den europäischen Aktienmärkten durch ein rotes Meer dargestellt wird, untermauerte die Nachfrage nach traditionellen Safe-Hafen-Anlagen und wurde als einer der Schlüsselfaktoren für eine leichte Erholung gesehen.

 

Die Risiko-Off-Stimmung wurde durch den anhaltenden Retracement-Rückgang der Renditen von US-Staatsanleihen deutlich, der dem nicht renditestarken gelben Metall zusätzlichen Auftrieb verlieh und in der letzten Stunde zu einem moderaten Aufwärtstrend beitrug.

 

Die positiven Faktoren wurden in einem größeren Ausmaß durch eine erfreuliche Belebung der US-Dollar-Nachfrage zunichte gemacht, die weiterhin dazu beitragen könnte, einen nennenswerten Aufwärtstrend bei auf Dollar lautenden Rohstoffen – wie Gold – aufzuhalten.

 

https://www.fxstreet.com/news/gold-bulls-making-a-fresh-attempt-to-conquer-1300-mark-201806080826

 

 

 

EUR / USD und GBP / JPY: Super Clean Verkaufssignale

 

Von Alpari Research & Analysis

 

Der erste ist der EUR / USD, der auf einem Tages-Chart vom horizontalen Widerstand springt und eine Kerze mit einem langen Kopf erzeugt. Außerdem können wir auf der H1 ein Kopf-Schulter-Muster und eine bärische Flaggenformation erkennen. Alles zusammen ist super negativ.

 

Der zweite ist der GBP / JPY, wo das Verkaufssignal zu den stärksten gehört, die ich kürzlich auf dem gesamten Devisenmarkt gesehen habe. Der Kurs erholte sich von der Kombination von drei wichtigen Trendlinien und ging tiefer. Dann haben wir eine Kombination von drei entscheidenden Unterstützungen (zwei horizontale und eine dynamische) gebrochen. Dynamisch ist die untere Linie der Flagge, die dieses Muster aktiviert. Alle Faktoren zeigen nach Süden.

 

https://www.investing.com/analysis/eurusd-and-gbpjpy-super-clean-sell-signals-200323265

 

CFDs sind komplexe Instrumente und haben ein hohes Risiko, Gelder schnell durch Hebelwirkung zu verlieren. 79.99% der Privatanleger-Konten verlieren Gelder wenn Sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen wie CFDs funktionieren und ob Sie es sich leisten können das Risiko einzugehen Ihr Geld zu verlieren. U kunt hier meer informatie vinden.

eFXGO! Offizielle iOS Handy-App • Kostenlos - verfügbar im App Store

4.5/5