Ankündigungen

This post is also available in: Englisch Italienisch Niederländisch Schwedisch

Es ist Business as Usual – Trotz COVID-19

Es ist Business as Usual - Trotz COVID-19

This post is also available in: Englisch Italienisch Niederländisch Schwedisch

In dieser für uns alle herausfordernden Zeit erkennen wir, wie wichtig es für die Menschen ist, zu wissen, dass sie zu jeder Tageszeit auf ihre Konten zugreifen können. Wir wollten Sie nur wissen lassen: Hier bei EuropeFX läuft alles wie gewohnt.

We hebben geluk dat we een online provider zijn

Hoewel we over de hele wereld kantoren hebben, draait onze infrastructuur online. U kunt uw account blijven gebruiken zoals u altijd heeft gedaan.

We zijn druk bezig met wat we doen

De afgelopen weken zijn ongelooflijk druk geweest, maar het is ons gelukt om onze hoge servicenormen zonder onderbrekingen te handhaven. We blijven al onze meer dan 200 activa ondersteunen en de service op onze platforms is ononderbroken.

We werken op afstand en dat zal de zaken een beetje ingewikkelder maken

Onze teams werken mogelijk op afstand, maar dat mag geen invloed hebben op uw handel of klantenservice. Sommige dingen zijn echter buiten onze controle, dus neem alsjeblieft contact met ons op als iets iets langzamer gaat dan zou moeten. U kunt altijd contact opnemen met onze ondersteuning via support@europefx.com als u ergens hulp bij nodig heeft. We zullen er zijn.

We hopen dat we allemaal zo snel mogelijk weer een normaal levensritme kunnen bereiken. Tot die tijd dient u uzelf en uw gezin te beschermen.

Bedankt

Het EuropeFX-team

26/3/20: Aussetzung von französischen, italienischen und spanischen Aktien und Indizes

26/3/20: Aussetzung von französischen, italienischen und spanischen Aktien und Indizes

This post is also available in: Englisch Italienisch Niederländisch Schwedisch

Nach der Entscheidung der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) vom 16. März 2020 setzt EuropeFX heute Abend ab 00:00 Uhr GMT alle Aktien und Indizes aus Frankreich, Italien und Spanien aus.

EuropeFX wird alle Buy- und Sell-Aufträge für betroffene Instrumente aussetzen, was bedeutet, dass die Buy und Sell-Option deaktiviert wird, bis die ESMA diese Maßnahmen am 18. Juni für Italien, am 16. April für Frankreich und am 17. April für Spanien aufhebt.

Wenn Sie offene Positionen zu diesen Anlagen haben, können Sie diese nach eigenem Ermessen schließen. EuropeFX ist weder autorisiert noch verpflichtet, Positionen für Sie zu schließen.

Die vorgeschlagenen Maßnahmen können vor Ablauf ihrer Fristen aufgehoben werden, wenn das Risiko eines Verlusts des Marktvertrauens verringert wird, oder sie können nach Ablauf der Frist unter Berücksichtigung der Marktbedingungen weiter verlängert werden.

Für weitere Fragen und Support können Sie sich jederzeit an uns wenden.

25.3.20: Änderungen an den Swaps und Provisionen

25.3.20: Änderungen an den Swaps und Provisionen

This post is also available in: Englisch Italienisch Niederländisch Schwedisch

Ab dem 25. März hat EuropeFX Änderungen an den Swaps und Provisionen für die folgenden Symbole vorgenommen:

Provision Update
Swap Update
EUR50_JN20.
IT40_JN20.
S&P500_J20.
DAX30_JN20.
ASX_JN20.
EUR50_JN20.
DAX30_JN20.
FTS100_J20.
FTS100_J20.
CAC40_AP20.
SMI20_JN20.
IBEX35_A20.
NASDAQ_J20.
CAC40_AP20.
IBEX35_A20.
AEX25.AP20
NIKKEI_J20.
IT40_JN20.
DJ30_JN20.

Weitere Informationen zu allen Änderungen finden Sie in unserer Vertragsspezifikation im Bereich EuropeFX Rechtliche Dokumente, auf unserer Website in Market Watch. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Instrument, an dem Sie interessiert sind, und öffnen Sie das Menü Spezifikation.

Für weitere Fragen und Support, können Sie sich jederzeit an uns wenden.

25/3/20: Sommerzeit – Aktualisierung der EU-Handelszeiten

25/3/20: Sommerzeit - Aktualisierung der EU-Handelszeiten

This post is also available in: Englisch Italienisch Niederländisch Schwedisch

Bitte beachten Sie, dass am 29. März die Sommerzeit (DST) in Europa beginnt und die Handelszeiten der betroffenen Vermögenswerte um eine Stunde vorgestellt werden.

ZB, U.S. Aktien werden zum Handeln verfügbar zwischen 16:30 und 23:00 (GMT+2) statt zwischen 15:30 und 22:00 (GMT+2)

Dieser Zeitplan kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

16.3.20: Aktualisierungen des COVID19-Virus

16.3.20: Aktualisierungen des COVID19-Virus

This post is also available in: Englisch Italienisch Niederländisch Schwedisch

Nach dem US-Reiseverbot, den eskalierenden Auswirkungen des COVID19-Virus sowie dem

Ölpreiskrieg, erwarten wir, dass die Märkte in den kommenden Tagen hoch volatil bleiben werden, mit der Möglichkeit weiterer Handelsstopps.

Im Allgemeinen wird erwartet, dass in Zeiten von Marktunsicherheit und hoher Volatilität, die Spreads größer als normal sein werden.

Sollte die hohe Volatilität in den nächsten Tagen anhalten, könnten wir eine Erhöhung der bestehenden Margenanforderungen in Betracht ziehen.