This post is also available in: Englisch Italienisch Niederländisch Schwedisch Spanisch

ETFs handeln mit EuropeFX

ETFs (Exchange-Traded Funds) bestehen aus Körben von Vermögenswerten, die in einem frei handelbaren Wertpapier gebündelt sind. Exchange-Traded Funds bieten eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Portfolio und Ihr Risikoprofil zu diversifizieren, da ETFs Hunderte oder in manchen Fällen Tausende von Basiswerten enthalten können. Der Besitz von ETFs ist eine vereinfachte Möglichkeit, auf einen bestimmten Marktsektor oder eine bestimmte Anlageklasse zu spekulieren, da es nicht notwendig ist, alle im ETF enthaltenen Vermögenswerte zu kaufen. Anleger kaufen und verkaufen den Fonds und spiegeln damit den Kauf und Verkauf der zugrunde liegenden Vermögenswerte wider.

Wie man ETFs handelt

Exchange-Traded Funds ähneln Hedge-Fonds insofern, dass sie Anlageklassen oder Marktsegmente abbilden, aber die beiden unterscheiden sich in einem sehr grundlegenden Punkt. Während Investmentfonds nur am Ende des Handelstages gehandelt werden können, können ETFs zu jeder Tageszeit gekauft und verkauft werden.

Der Betrieb von ETFs ist ein einfaches Verfahren, da die Anbieter lediglich das Bündel von Vermögenswerten einrichten und sie der investierenden Öffentlichkeit unter einem eindeutigen Tickersymbol anbieten müssen. Anleger können sich für eine Investition in den jeweiligen ETF entscheiden, indem sie Anteile an dem Fonds erwerben. ETFs können an der Börse gekauft und verkauft werden und sind so strukturiert, dass sie von einzelnen Rohstoffen bis hin zu ganzen Marktsegmenten alles abbilden.

Arten von börsengehandelten Fonds

ETFs können jedes Instrument oder Marktsegment abbilden und es gibt mehrere Arten:

Aktien-ETFs

Dieser ETF-Typ bildet Aktien ab und richtet sich an Anleger mit einem längerfristigen Anlageprofil.

Rohstoff-ETFs

Verfolgung von Rohstoffen wie Energieprodukten, landwirtschaftlichen Produkten und Edelmetallen.

Industrie-ETFs

Verfolgung von bestimmten Branchen wie Energie, Technologie oder Finanzwerte.

Einige Beispiele für ETFs sind:

Vanguard Total Stock Market Index ETF

Bildet die Performance des CRSP US Total Market Index nach

ProShares Ultra S&P500 ETF

Bildet den S&P 500 ab und bietet ein breit diversifiziertes Portfolio der größten US-Unternehmen mit eingebundenem Leverage x2.

AdvisorShares Pure Cannabis ETF

Ist der erste aktiv verwaltete ETF mit einem dedizierten Cannabis-Anlagemandat mit Sitz in den Vereinigten Staaten

Vanguard Emerging Markets Stock Index Fund ETF

Einer der größten ETFs, der die Performance von Schwellenländeraktien abbildet